AA

Schleuderunfall auf der Rheintalautobahn

Ein 19-jähriger Führerscheinneuling aus Dornbirn hatte am Dienstag in der Früh Glück, als er bei einem Schleuderunfall auf der A 14 unverletzt blieb.  

Der Wagen geriet in Höhe Altach ins Schleudern und prallte gegen die Leitschiene, er wurde stark beschädigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schleuderunfall auf der Rheintalautobahn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen