Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schlechtestes Halbjahresergebnis seit Jahren

Schwarzach - Der Ländle-Einzelhandel hinkt der Entwicklung in Rest-Österreich deutlich hinterher. Mit einem Wachstum im ersten Halbjahr von lediglich 0,7 Prozent liegt der heimische Handel bundesweit an letzter Stelle.

Nach zwei Jahren im Spitzenfeld kann Vorarlberg im ersten Halbjahr mit der österreichischen Entwicklung nicht mehr Schritt halten. Grund dafür ist der hohe Euro-Kurs gegenüber dem Schweizer Franken und das gesunkene Preisniveau bei unseren Nachbarn, was einen leichten Rückgang an Schweizer Kunden zur Folge hat.

Schwer zu schaffen macht Vorarlberg auch die eher zähe Entwicklung im Fremdenverkehr. Vor allem der Sporthandel konnte die Verluste im Wintergeschäft nicht ganz aufholen. An der Spitze der Branchenentwicklung liegt der Einzelhandel mit Eisenwaren, Bau- und Heimwerkerbedarf, der Schuh- sowie der Uhren- und Schmuckeinzelhandel.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schlechtestes Halbjahresergebnis seit Jahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen