AA

Schlauch gerissen: Hydrauliköl floss in den Bodensee

Hydraulikschlauch gerissen: Öl floss in Bodensee.
Hydraulikschlauch gerissen: Öl floss in Bodensee. ©Feuerwehr Hard
Bei Ausbaggerungsarbeiten beim Thalbach in Hard riss am Montag der Hydraulikschlauch eines Lkw-Krans, wodurch Öl austreten konnte und weiter in den Bodensee floss.
Feuerwehr Hard im Einsatz
NEU

Das Hydrauliköl breitete sich auf etwa 500 Quadratmeter auf dem Bodensee aus. Die eingetroffenen Feuerwehren der Stadt Bregenz und Gemeinde Hard errichteten eine Ölsperre und konnten die Verschmutzung beseitigen.

Im Einsatz waren zwei Fahrzeuge der Feuerwehr Bregenz mit zehn Mann, ein Boot der Feuerwehr Hard mit sechs Mann und vier Beamte der Bundespolizei.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Schlauch gerissen: Hydrauliköl floss in den Bodensee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen