Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schlange in südsteirischem Lebensmittelmarkt gefunden

In einem südsteirischen Lebensmittelmarkt haben zwei Burschen am Samstag eine Schlange entdeckt. Sie nahmen die Kaiserboa mit nach Hause und versorgten sie in ihrem Terrarium. Nun ermittelt die Polizei, wie das Tier in das Geschäft gekommen ist.

Die Burschen im Alter von 17 und 18 Jahren sahen das Tier zwischen den Regalen des Geschäftes in Leibnitz liegen. Sie fingen die Kaiserboa und nahmen sie mit nach Hause. Auf Rückfrage bei der Polizei erhielten sie die Auskunft, dass sie das ungiftige Tier behalten dürften. Der Amtstierarzt stimmte zu – allerdings nur bis Montag, dann wird weiter entschieden.

Es muss nun geklärt werden, wie die Schlange in das Lebensmittelgeschäft kommen konnte. Es wurde zunächst vermutet, dass sie zusammen mit einer Lieferung Waren mitgekommen ist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tiere
  • Schlange in südsteirischem Lebensmittelmarkt gefunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen