AA

Schlagzeuger der Scorpions vor Gericht

Der ehemalige Schlagzeuger der Rockband "Scorpions" steht als Angeklagter vor dem Landgericht in Vaduz. Der 57-Jährige soll versucht haben, zwei Treuhänder zu erpressen.

Dafür habe er zwei Mitglieder der Zürcher Hells Angels engagiert. Diese hätten im September 2001 per Handy mehrere Anrufe an die beiden Treuhänder und ihre Ehefrauen getätigt und ihnen bei Nichtbezahlung schweren Konsequenzen angedroht. Die Polizei registrierte die Drohanrufe infolge einer Telefonüberwachung. Die Anklage gegen den Schlagzeuger beruft sich auf die Auswertung seiner Mobiltelefon- Daten. Diese hätten ergeben, dass der Angeklagte zum Tatzeitpunkt mehreremale die Nummer angerufen habe, von der die Drohungen gegen die Treuhänder ausgegangen seien. Bei einer Verurteilung drohen dem Musiker bis zu 10 Jahre Haft. Wann ein Urteil fällt, ist noch offen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schlagzeuger der Scorpions vor Gericht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen