Schlafender Mann in Kanada angezündet

Ein Kanadier, der auf der Straße seinen Rausch ausschlief, ist in Vancouver von drei Männern mit einer brennenden Flüssigkeit übergossen und angezündet worden.

Der Fernsehsender CTV berichtete am Montag, der 26-jährige habe sich betrunken auf eine Couch am Straßenrand gelegt. Ein Augenzeuge gab der Polizei zu Protokoll, er habe gesehen, wie sich drei Männer in schwarzer Kleidung über den Schlafenden beugten und etwas auf ihn träufelten. Kurz darauf habe er Flammen bemerkt und sei zu Hilfe geeilt.

Die drei Männer versuchten dem Bericht nach, ihn abzuwehren. Sie flohen erst, als ein zweiter Helfer dazukam. Der 26-Jährige kam dank seiner beiden Retter mit leichten Verbrennungen am Brustkorb und an den Handgelenken davon.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schlafender Mann in Kanada angezündet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen