Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schiunfall in Tschagguns

Am Freitag Vormittag stürzte ein 63-Jähriger im Schigebiet Golm und erlitt eine Gehirnerschütterung und Prellungen. Er wurde mit dem Hubschrauber C 8 ins LKH Feldkirch eingeliefert.

Am Freitag gegen 10.00 Uhr fuhr ein 63 Jahre alter Mann aus Zwischenwasser im Schigebiet Golm mit seinen Schiern von der Rätikonbergstation in Richtung Grüneck ab. Als er im steilen Gelände einen Linksschwung fuhr kam er ziemlich nahe an einen anderen Schifahrer heran, ohne diesen jedoch zu berühren. Der 63jährige Mann stürzte, wobei er kurz sein Bewußtsein verlor. Er erlitt eine Gehirnerschütterung und Prellungen. Der Mann wurde mit dem Hubschrauber C 8 ins LKH Feldkirch eingeliefert.

Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schiunfall in Tschagguns
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.