AA

Schiunfall in Lech

Am Montag erreignete sich eine Schikollision von zwei Schifahrern in Lech. [17.1.2000]

Am Montag stand eine 60jährige Holländerin mit
Alpinschiern im Zugangsbereich der Kriegerhornbahn. Zur gleichen Zeit fuhr
ein 52jähriger deutscher Stbg. von der Bergstation des Schlegelkopfliftes
zur Talstation der Kriegerhornbahn.

Als der 52jährige auf Höhe der
Holländerin war, ging diese einen Schritt zurück, wodurch es zur Kollision
kam bei dem die Holländerin stürzte und sich einen Riß beider Kreuzbänder im
rechten Knie zuzog. Sie wurde mit der Pistenrettung Lech mittels Akja
abtransportiert.

(Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg)
(Bild: VN)


zurück
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schiunfall in Lech
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.