Schiunfall in Lech

Um 11.00 Uhr fuhr ein 58-jähriger Mann aus Düsseldorf in Lech außerhalb des gesicherten Schiraumes mit seinen Schiern zu Tal. Dabei kam er ohne Fremdverschulden zu Sturz.

Er verletzte sich dabei schwer und wurde mit dem Hubschrauber Gallus 1 ins LKH-Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schiunfall in Lech
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.