AA

Schiffsunfall auf dem Bodensee

Zum Kentern eines Bootes kam es am Dienstag gegen 11.30 Uhr auf dem Bodensee. Eine 27-jährige Studentin schlug dabei am Boot auf und erlitt eine Rippenprellung.

Am 12.08.2008 gegen 11.30 Uhr war ein 27 Jahre alter Student aus Rottenberg als verantwortlicher Schiffsführer gemeinsam mit zwei Mitseglern, einem 27 Jahre altem Mann aus Regensburg und einer 27 Jahre alten Studentin aus Amberg, mit einem Katamaran von Kressbronn weg auf dem Bodensee unterwegs. Aufgrund des auffrischenden Windes kenterte im Zuge eines Wendemanövers sein Boot, wobei sich die 27-jährige Studentin irgendwo am Boot aufschlug. Sie erlitt eine Rippenprellung und wurde später von einem Boot der Wasserwacht nach Lindau gebracht. Das Boot wurde von einem anderen Wasserwachtboot aufgerichtet und in den Hafen Lindau geschleppt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schiffsunfall auf dem Bodensee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen