AA

"Schiff ahoi" im Zeichen der guten Sache

Olivera (l.) und Suzana veranstalten das Projekt "Missen on Board".
Olivera (l.) und Suzana veranstalten das Projekt "Missen on Board". ©VOL.AT/Paulitsch
Bregenz. "Missen on Board": Olivera und Suzana engagieren sich für das SOS-Kinderdorf-Bildungsprogramm.

Seit gut zwei Monaten stehen Miss Vorarlberg Olivera Tosic (17) aus Hohenems und Vizemiss Suzana Marceta (19) aus Lustenau im Rampenlicht und im Fokus des medialen Interesses. Fotoshootings, PR-Termine und Modeschauen gehören seither zum Alltag der beiden Schönheitsköniginnen. Am kommenden Sonntag steht ein weiterer wichtiger Termin im Missen-Kalender, nämlich die von Olivera und Suzana selbst organisierte Charity-Aktion “Missen on Board” auf der Sonnenkönigin in Bregenz.

Bundesweite Aktion

Missen aus ganz Österreich engagieren sich seit vielen Jahren für unterschiedliche karitative Organisationen. Im Hinblick auf die Miss Austria-Wahl wurde in diesem Jahr von der Miss Austria Corporation ein bundesweites Charity-Projekt initiiert. Für alle Bundesländermissen gilt es, ein eigenes karitatives Projekt zu organisieren, um möglichst viel Geld in die Kassen des SOS-Kinderdorf-Bildungsprogramms zu spülen. Die Ergebnisse und Projekte werden schließlich im Rahmen der Miss Austria-Akademie Ende Mai in Niederösterreich präsentiert. “Jene Projekte, die sich mit der Unterstützung, Förderung und Bildung von Kindern beschäftigen, liegen uns im Besonderen am Herzen. Alles Leben ist Lernen und Bildung geht uns alle an”, begründet Miss-Austria-Corporation-Geschäftsführerin Silvia Schachermayer die Idee zur Aktion.

Buntes Programm

Olivera und Suzana haben sich für ihr eigenes Projekt unter dem Titel “Missen on Board”, das am Tag der Schifffahrt stattfindet, ein buntes Programm für die jungen Besucher überlegt. Neben Fotoshootings und Laufstegtraining gibt es von den beiden Schönheiten Tipps und Ideen für tolle Frisuren. Auch Mandalamalen für das SOS-Kinderdorf steht auf dem Programm der großen Charity-Aktion.

Vorbeischauen lohnt sich

“Wir freuen uns, gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen einen wunderschönen Tag auf der Sonnenkönigin zu verbringen. Es wird bestimmt für jeden Besucher etwas dabei sein”, gibt Vizemiss Suzana einen Vorgeschmack auf die Veranstaltung. Auch die 17-jährige Olivera freut sich auf das gemeinsame Projekt für die gute Sache: “Ich finde es toll, dass wir den Jugendlichen die Möglichkeit geben, ein bisschen in das Modelleben reinzuschnuppern. Das Beste daran ist, dass wir gleichzeitig noch Spenden sammeln, dabei etwas Gutes tun und natürlich Spaß daran haben. Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall!”

“Missen on Board” am 12. April von 11 bis 12 Uhr und von 14 bis 15 Uhr auf der Sonnenkönigin, Bregenz. Ein Teil des Eintritts geht ans SOS-Kinderdorf.

[googlemaps]

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Special Miss Aktuell
  • Bregenz
  • "Schiff ahoi" im Zeichen der guten Sache
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen