Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schienenersatzverkehr Ötztal - Bludenz

Die ÖBB sanieren die Gleisanlagen zwischen Ötztal und Bludenz. Aus diesem Grund wird von Samstag, 24. Mai bis Sonntag, 25. Mai ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Die ÖBB modernisieren und sanieren die Gleisanlagen entlang der Arlbergbahnstrecke zwischen Ötztal und Bludenz. Aus diesem Grund wird in der Zeit von Samstag, 24. (7 Uhr) bis Sonntag, 25. Mai (22.30 Uhr) ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Neue Weichen und Schienen, Regulierung der Oberleitungen und der Wechsel von Bahnschwellen – die alljährliche Sanierung der Bahnstrecke bedingt eine Totalsperre der Bahnstrecke zwischen Tirol und Vorarlberg. Kommendes Wochenende fährt der Bahnkunde anstelle dessen im eigens eingerichteten Schienenersatzverkehr (Busse). Die Haltestellen der Bahnbusse befinden sich jeweils bei den Bahnhofsvorplätzen. Mit Verspätungen von fünf bis zehn Minuten muss gerechnet werden. Reisezüge wie der „Wiener Walzer“, „West Kurier“ oder der „Austria.com“ werden großräumig umgeleitet.

Nähere Informationen über Änderungen im Zugverkehr sind bei der Zentralen Zugauskunft unter der Tel. 05 1717 und allen Bahnhöfen erhältlich.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schienenersatzverkehr Ötztal - Bludenz
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.