AA

Schidiebstahl in Lech

In Lech am Arlberg treibt ein Schidieb sein Unwesen. Mehrere Hotels sind davon betroffen. [27.12.99]

In der Nacht vom Heiligen Abend wurden in Lech aus fünf verschiedenen Hotels und Pensionen insgesamt dreizehn Paar neuwertige Schier aus den unversperrten Schiräumen gestohlen.

Der Gesamtwert beträgt ca. 130.000.-ATS. Verdächtige Wahrnehmungen sowie zweckdienliche Hinweise sind an den Gendarmerie-Posten Lech erbeten.

zurück

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schidiebstahl in Lech
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.