AA

Scheunenbrand in Bezau

Am Freitag gegen 13.20 Uhr entstand in einer Scheune in Bezau in der sich neben Brennholz und Brettern auch Strohballen befanden, ein Brand, der von Nachbarn mit Wassereimern eingedämmt und gelöscht werden konnte.

Als die Feuerwehren von Bezau und Reuthe mit 60 Mann und 4 Fahrzeugen am Brandplatz eintrafen, war der Brand bereits unter Kontrolle. Es liegt der Verdacht nahe dass der Brand durch spielende bzw. rauchende Kinder, welche öfters in der Scheune sind, verursacht wurde. Der entstandene Sachschaden ist gering.

Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Scheunenbrand in Bezau
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.