Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schelling und Reitmayr neue Landesmeister

©Gepa
Im Rahmen des 27. Skinfit Luschnouar Ironmännli fanden die Sprint-Landesmeisterschaften im Triathlon statt – die neuen Landesmeister sind Katharina Schelling und Paul Reitmayr
Neue Landesmeister beim Ironmännli

Das komplett ausgebuchte Ironmännli fand heuer bei optimalen äußeren Bedingungen und einer sensationellen Zuschauerkulisse statt. Das Team von TriTeam Lustenau hatte alles Erdenkliche getan um ein Triathlon Fest der besonderen Art zu bieten. Auch die anfänglichen Regenschauer konnten dem Erfolg dieser Veranstaltung nichts antun.

Alle 20 Sekunden wurde, im Jagdrennmodus, ein Sportler nach dem anderen auf die Strecke von 500 Meter Schwimmen, 18,2 km Radfahren und 4,8 Km Laufen, gelassen. Somit kam es zu packenden und spannenden Positionskämpfen.

Die Gesamtsieger und damit auch neue Landesmeister auf der Sprintdistanz sind Katharina Schelling (Tri Dornbirn) und ihr Club-Kollege und Lebenspartner Paul Reitmayr.

Bei den Damen entschied letztendlich die Gesamtzeit über alle 3 Disziplinen über den Sieg. Katharina Schellings Club-Kollegin Daniela Bader lag bis zum letzten Wechsel einige Sekunden Vorne, durch die letztendlich bessere Laufzeit konnte sich Schelling den Gesamtsieg und den Titel der Landesmeisterin holen.

Bei den Herren gab es einen Start-Ziel-Sieg durch Paul Reitmayr, der gerade vor einer Woche den Podest-Platz in St. Pölten holte. Mit der besten Schwimm- und Radzeit legte er den Grundstein für seinen Erfolg in Lustenau. Den Lauf konnte er sich einteilen und es reichte letztendlich die 2. Beste Laufzeit für den Sieg.

Landesmeisterschaft Gesamtwertung Damen

 

  1. Schelling Katharina (Tri Dornbirn)                         57:33
  2. Bader Daniela (Tri Dornbirn)                                  58:48
  3. Seifert Raphaela (Trigantium Bregenz) 1:00:04

 

Landesmeisterschaft Gesamtwertung Herren

 

  1. Reitmayr Paul (Tri Dornbirn)       48:21
  2. Buxhofer Matthias (Tri Dornbirn)          51:29
  3. Berger Dominik (SV Casino Kleinwalsertal)         52:10

 

In der Ironmännli-Gesamtwertung

 

Damen

  1. Schelling Katharina (Tri Dornbirn)                         57:33
  2. Trützschler Ursula (GER) 58:24
  3. Klingler Nicole (LIE) 58:28

 

Herren

  1. Reitmayr Paul (Tri Dornbirn)       48:21
  2. Weber Simon (GER) 50:03
  3. Hermann Sebastian (GER) 51:13

 

 

 

 

Landesmeisterschaftswertung nach Klassen

 

Jugend w

  1. Kessler, Patricia Trigantium Bregenz 1:06:47,3

 

Jun W

  1. Zlimnig, Magdalena ProCycle TriTeam Dornbirn         1:14:22,3
  2. Knoll, Laura Trigantium Bregenz                       1:18:31,2

 

W24

  1. Schelling, Katharina Tri Dornbirn                                       0:57:33,5
  2. Bader, Daniela Tri Dornbirn 0:58:48,9
  3. Frei, Stefanie TriTeam Bludenz 1:01:14,5

 

W30

  1. Seifert, Raphaela Trigantium Bregenz 1:00:04,6
  2. Katerla, Denise Trigantium bregenz 1:02:33,3
  3. Neufert, Denise hellblau.POWERTEAM 1:07:06,7

 

W35

  1. Ratz, Susanne Trigantium Bregenz  1:06:33,4
  2. Knoll, Daniela Trigantium Bregenz 1:06:46,9
  3. Peuckert, Antje Tri Dornbirn 1:09:15,2

 

W40

  1. Denifl, Sabrina Trigantium Bregenz 1:10:09,0
  2. Berlinger, Christina hellblau.POWERTEAM                 1:11:46,4
  3. Fessler, Gina Maria Trigantium Bregenz                       1:19:44,8

 

W45

  1. Hollenstein, Andrea Tri Dornbirn 1:02:23,2

 

W50

  1. Schellander, Birgit hellblau.POWERTEAM 1:15:14,3

 

Jug M

  1. Meier, Luca TriTeam Bludenz                             1:02:51,9

 

Jun M

  1. Ziegler, Michael ProCycle TriTeam Dornbirn 0:53:40,9
  2. Rechfelden, Niklas ProCycle TriTeam Dornbirn         0:57:26,1

 

U 23 M

  1. Netzer, Kevin hellblau.POWERTEAM 0:56:21,8

 

M24

  1. Braun, Maximilian Tri Dornbirn 0:55:11,1
  2. Hainzl, Adrian Tri Dornbirn 0:55:46,0
  3. Isele, Lothar Tri Dornbirn                                       1:12:05,7

 

M30

  1. Reitmayr, Paul Tri Dornbirn 0:48:21,7
  2. Berger, Dominik SV Casino Kleinwalsertal 0:52:10,3
  3. Fink, Florian Tri Dornbirn                                       0:53:09,0

 

M35

  1. Kopriva, Harald hellblau.POWERTEAM 0:52:42,0
  2. Metzler, Hannes Tri Dornbirn 0:53:46,7
  3. Gehrer, Andreas Trigantium Bregenz 0:53:52,7

 

M40

  1. Buxhofer, Matthias Tri Dornbirn                                       0:51:29,4
  2. Sorger, Michael Tri Dornbirn 1:00:13,9
  3. Knabl, Günter Tri Dornbirn 1:00:47,5

 

M45

  1. Steger, Harald Tri Dornbirn 0:53:37,7
  2. Beer, Martin Tri Dornbirn                                       0:57:54,4
  3. Stoppel, Gernot hellblau.POWERTEAM 0:59:28,6

 

M50

  1. Schellander, Jürgen hellblau.POWERTEAM                 0:56:56,5
  2. Weinhofer, Dietmar hellblau.POWERTEAM 1:00:28,7
  3. Waldner, Bertram Tri Dornbirn 1:02:27,4

 

M55

  1. Forster, Hubert Tri Dornbirn 0:58:10,6
  2. Summer, Martin LSG VORARLBERG 1:03:21,0
  3. Waldhuber, Arnold TriTeam Lustenau                           1:06:29,5

 

M65

  1. Scheger, Reinhard hellblau.POWERTEAM                 1:18:39,4

 

M75

  1. Mayer, Horst LSG VORARLBERG 1:21:28,3
  2. Porod, Raimund TriTeam Lustenau 1:32:32,9
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schelling und Reitmayr neue Landesmeister
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen