AA

Scheiben von Sonderpädagogischem Zentrum Hohenems eingeschlagen

Hohenems - In der Nacht auf vergangenen Sonntag haben fünf oder sechs Personen gegen 2.30 Uhr mit über 25 Steinen mindestens zehn Fenster- und Türscheiben beim Sonderpädagogischen Zentrum Hohenems eingeschlagen. Die Polizei bittet um Hinweise.
Bilder von der Sachbeschädigung

Manche der Steine waren faustgroß. Drei verdächtige Jugendliche, die stark alkoholisiert waren, konnte die Polizei auf der Flucht stellen, sie sind aber nicht geständig. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf 3.000 Euro.

An der Tat vermutlich weiters beteiligt waren zwei noch unbekannte Personen auf einem Mofa sowie Insassen eines dunkelgrauen Pkws. Hinweise zum Sachverhalt werden an die Polizeiinspektion Hohenems erbeten (Tel. 059133/8142100).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hohenems
  • Scheiben von Sonderpädagogischem Zentrum Hohenems eingeschlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen