Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Scheckübergabe Reinerlös Burgruinenfest

Sepp Kloiber, Thomas Kopf und Emmo Amann vom Organisationskomitee mit Georg Mack (BDA)
Sepp Kloiber, Thomas Kopf und Emmo Amann vom Organisationskomitee mit Georg Mack (BDA) ©Veranstalter
Burgruinenfest Scheckübergabe

Hohenems. Der Kulturkreis Hohenems konnte als Reinerlös des Burgruinenfestes “Perlen des Schlossbergs” rund 2.500 Euro an das Bundesdenkmalamt übergeben.

Der Beitrag soll zweckgebunden für die Sanierung des Wehrturms neben dem Palas verwendet werden, um einen gefahrlosen Zugang zur Ruine zu sichern. Zusätzlich wurden nochmals rund 1.000 Euro erwirtschaftet, die bereits in die Verbesserung der Wegerschließung in den Vorbereitungstagen des Festes geflossen sind. Mag. Georg Mack vom Bundesdenkmalamt nahm den Betrag für das BDA dankend entgegen und betonte, er freue sich sehr über die Unterstützung aus der Bevölkerung für die Belange des Denkmalschutzes in Hohenems. Rund 180 Mitwirkende und Helfer waren an den beiden mit wunderschönem Wetter gesegneten Tagen ehrenamtlich im Einsatz Mit rund 2.000 begeisterten Besuchern war das Fest sowohl vom Besuch als auch von der ausgezeichneten Stimmung her ein voller Erfolg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Scheckübergabe Reinerlös Burgruinenfest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen