Schauspieler stellen in neuer Burg-Online-Reihe Stücke vor

Teil der neuen Burg-Reihe "Werke im Fokus": Peter Simonischek
Teil der neuen Burg-Reihe "Werke im Fokus": Peter Simonischek ©APA/dpa
Das Burgtheater launcht mit 6. Jänner ein neues Online-Talk-Format: In der Reihe "Werke im Fokus" stellen Mitglieder des Ensembles und der Dramaturgie einmal wöchentlich ein ausgesuchtes Stück aus dem Burg-Repertoire vor und plaudern gemeinsam mit dem Publikum via Zoom über Werk, Autor und Inszenierung bzw. beantworten Fragen. Den Anfang machen Schauspieler Felix Rech und Dramaturg Alexander Kerlin am Donnerstag, dem Feiertag, mit "Pelléas und Mélisande".

Für den Jänner sind außerdem noch Gespräche zu "Die Ärztin" mit Schauspielerin Sophie von Kessel und Dramaturgin Anika Steinhoff (13. Jänner), zu "Komplizen" mit Schauspieler Peter Simonischek und Dramaturg Sebastian Huber (20. Jänner) sowie zu "Die Schwerkraft der Verhältnisse" mit Schauspielerin Katharina Lorenz und Dramaturg Andreas Karlaganis (27. Jänner) geplant. Der Zoom-Talk startet jeden Donnerstag um 18.45 Uhr. Wer kostenlos dabei sein will, muss sich beim Burgtheater-Newsletter anmelden. Über diesen wird jeweils am Vortag der entsprechende Teilnahme-Link verschickt, wie das Theater am Dienstag informierte.

(S E R V I C E - )

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Schauspieler stellen in neuer Burg-Online-Reihe Stücke vor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen