AA

Scharzer Samstag

Der SSK Feldkirch verlor im Volleyball-Meister-Play-off der 1. Bundesliga 0:3 gegen die Aich/Dob mit 0:3.

Es war ein schwarzer Samstag für die Herren von Sparkasse SSK Feldkirch. Die erste Mannschaft verlor das erste Spiel der Best-of-five-Serie um die Plätze fünf bis acht gegen SK Aich/Dob klar mit 0:3. Die Montfortstädter konnten phasenweise mit dem Gegner mithalten, wurden aber immer wieder durch individuelle Fehler zurückgeworfen. Aich/Dob war vor allem die ruhigere Mannschaft und behielt im Gegensatz zu den Feldkirchern die Nerven in den entscheidenden Situationen.

SSK II verlor ebenfalls

Auch die zweite Mannschaft des SSK Feldkirch unterlag im Spiel der 2. Bundesliga West in Schwertberg mit 0:3. Erwähnenswert ist hier, dass der SSK mit mehreren jungen Nachwuchsspielern angetreten ist.

Die Damenmannschaft trifft am Sonntag im Bundesligaspiel auf den ATSC Klagenfurt. Obwohl die Gäste nach einem Fehlstart in der Tabelle hinter den Vorarlbergern liegen, gelten die SSK-Damen als krasse Außenseiter. Dennoch hoffen Fans und Spieler auf eine Sensation.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.