Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Scharfe Fliegerbombe bei S-Bahn in Wien entdeckt

Eine scharfe Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat ein Arbeiter am Dienstagnachmittag auf einer Baustelle bei der S-Bahn in Wien entdeckt.

Bei Baggerarbeiten beim Matzleinsdorfer Platz zehn Meter neben den Gleisen stieß der Mann gegen 17.15 Uhr auf das 250 Kilogramm schwere Kriegsrelikt, das noch mit Zündköpfen ausgestattet war, hieß es bei der Polizei. Am Abend gegen 19.20 Uhr soll die Bombe entschärft werden, die Entminungsspezialisten rechnen nicht mit Problemen.

Das Gelände bleibt bis dahin im Umkreis von 100 Metern abgesperrt und werde geräumt, betroffen sei Baustellen-Areal. Die gegenüberliegenden Häuser müssen laut Polizei nicht geräumt werden. Die S-Bahn bleibt bis zum Abschluss der Entminung gesperrt. Für den Autoverkehr gab es keine Beeinträchtigung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Scharfe Fliegerbombe bei S-Bahn in Wien entdeckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen