AA

Schaltplan des Erfolges

Mit Freude Höchstleistungen erbringen, heißt das Credo von Geschäftsführer Dietmar Alge und seinem Team.
Mit Freude Höchstleistungen erbringen, heißt das Credo von Geschäftsführer Dietmar Alge und seinem Team. ©VOL.at/ Paulitsch
Mit „Susi-Sorglos“-Lösungen punktet die „alge electronic“ bei ihren Kunden.

Wer in den Eingangsbereich der „alge elec­tronic GmbH“ tritt, fühlt sich, als würde man gleich Zeuge einer klinischen Operation werden. So rein weiß und steril präsentiert sich der Raum. Nur das in abwechselnden Farben ausstrahlende LED-Licht und die roten Lettern an der Wand, aus denen die Worte Freude und Höchstleistung hervorstechen, setzen Akzente. Bewusst wurde diese Farb-Komposition von Dietmar Alge gewählt. „Es soll ganz clean wirken“, begründet der Firmeninhaber die OP-Atmosphäre.

Sorgsamstes Arbeiten

Statt Schere und Skalpell wie bei den Chirurgen, sind es bei der Alge-Belegschaft Lötkolben und Lupe, mit denen auf dem vorwiegend mitteleuropäischen Markt erfolgreich operiert wird. Dabei werden auf dem Computer programmierte Schaltpläne mittels feinstichiger Maschinen und teilweise auch per Hand zur hochsensiblen Leiterplatte nach einem genau vorgegebenen Pflichtenheft umgesetzt. Für den Außenstehen gilt: Angreifen streng verboten. Dabei haben die vielen kleinen Punkte ihre genauen Anordnungen, müssen doch die von den Kunden georderten fertigen Baugruppen ganz bestimme Aufgaben erfüllen. „Eine Solarfirma steuert damit etwa die Straßenbeleuchtung. Oder im medizinischen Bereich helfen die Steuerungen, eventuelle Gefäßverengungen zu erkennen“, nennt der 52-Jährige Beispiele.

Höchste Qualität

Den eigenen Schaltplan des Erfolges sieht Alge in der Konstanz von höchster Qualität und in der Führung von vertrauensvollen und langfristigen Kundenbeziehungen. „Wir sind dabei stets bedacht, ‚Susi-Sorglos-Lösungen‘ anzubieten. Ganz nach dem Motto – vom Schaltplan bis zum Serienprodukt.“ Eine saubere Lösung also. Eben ganz so, wie es das Weiß im Eingangsbereich für den Besucher ankündigt.

Stichwort: SMD-Baugruppenfertigung

Oberflächenmontierte Bauelemente, die im englischen „surface-mounted device“ oder abgekürzt SMD genannt werden, haben im Gegensatz zu Bauelementen der Durchsteckmontage (Through Hole Technology, THT) keine Drahtanschlüsse, sondern werden mittels lötfähiger Anschlussflächen direkt auf eine Leiterplatte gelötet. Die dazugehörige Technik ist die Oberflächenmontage. Mit qualifizierten Mitarbeitern und einem technisch anspruchsvollen Maschinenpark liefert die „alge electronic“ eine gleichbleibende hervorragende Qualität in der Baugruppenfertigung. Eingesetzt werden die mitunter in großen Stückzahlen produzierten Leiterplatten vorwiegend in der Medizin-, Umwelt-, Haus- und Verkehrstechnik.

(VN/ Dietmar Hofer)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schaltplan des Erfolges
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen