Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schalmeien laden zum großen Fest

Die Mäderer Schalmeien freuen sich auf ihr großes Fest
Die Mäderer Schalmeien freuen sich auf ihr großes Fest ©Michael Mäser
Am kommenden Wochenende geht auf dem FC Platz in Mäder das bereits traditionelle Schalmeienfest über die Bühne. 

Mäder. (mima) Von den Anfängen anno 1995 mit einem kleinen Zeltfest beim J.-J.-Ender-Saal hat sich das Schalmeienfest über die letzten Jahre zu einem der größten Zeltfeste in der Kummenbergregion entwickelt. In diesem Jahr findet das Schalmeienfest vom 2. bis 4. September statt und bietet wieder ein tolles Programm.

Abwechslungsreiches Programm an drei Tagen

Trotz des großen Besucheraufkommens von über 2000 Gästen an drei Tagen hat sich das Schalmeienfest den Flair und das angenehme familiäre Ambiente bewahrt, da die Betreuung und Bewirtung wie zu Beginn ausschließlich durch Vereinsmitglieder sowie deren Freunde und Angehörige erfolgt. Neben der perfekten und durchdachten Organisation, einem tollen gastronomischen Angebot und den besucherfreundlichen Preisen ist vor allem das musikalische Programm ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Wie schon seit einigen Jahren, so gastiert auch beim diesjährigen Schalmeienfest die Gruppe “Alpenstarkstrom” und sorgt am Samstagabend für Partystimmung. Zuvor sind am Freitag „bändbreite“ und „MiMo“ zu Gast im Festzelt am FC Platz und zum Ausklang findet am Sonntag bei freiem Eintritt ein Frühschoppen mit den 60er Musikanten, sowie Schalmeien- und Guggamusiken-Auftritten statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • Schalmeien laden zum großen Fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen