Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schallplattenbörse im Spielboden

Viel Vinyl
Viel Vinyl ©Musikmarkt Bodensee
Und sie dreht sich immer noch: die Rede ist von der guten alten Schallplatte. Allein von 2014 bis 2016 stiegen die Schallplattenerträge inÖsterreich um über 77 Prozent auf 7,1 Millionen Euro. Das entspricht sieben Prozent des Gesamtmarkts verkaufter Tonträger, Tendenz weiter steigend.

Auch im Dornbirner Konzert- und Kulturverein SPIELBODEN dreht sich am Sonntag, 04.03.18 ab 11 Uhr wieder alles um die Magie von Klang, Knistern und Aussehen der Schallplatte.

Ob klein, groß, LP, EP , Single, Maxi, Repress oder Pricture Disc. Zum Sammeln, Hören oder zum Auflegen, für Dekozwecke oder einfach nur wegen der richtigen Seriennummer. Für Label-freaks oder auch für Coversammler, oder für Leute, die einfach einen komplett entspannten Samstag im Spielboden verbringen wollen, an der Bar oder im Gespräch mit dem durchgelockerten DJ des Tages.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Schallplattenbörse im Spielboden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen