AA

Schafft FC Bizau den Halbzeittitel?

FC Bizau möchte auf dem ersten Tabellenplatz überwintern.
FC Bizau möchte auf dem ersten Tabellenplatz überwintern. ©Thomas Knobel

Bizau. Zwei offene Fragen beschäftigt vor dem letzten Meisterschaftsspieltag in diesem Jahr die Wäldervereine. Nach Mellau (5. Landesklasse) könnte mit FC Bizau (VL) und FC Krumbach (2.LK) zwei weitere Bregenzerwälderklubs jeweils auf dem ersten Tabellenplatz überwintern. Nur sieben Heimspiele stehen zum Herbstabschluss des Fußball-Unterhaus auf den Bregenzerwälder-Fußballplätzen auf dem Programm. Vor der langen Winterpause müssen die drei Wälderklubs Bizau, Sulzberg und Langen nächste Woche im VFV-Cup noch ran. Viele Wälder-Fans werden zwischen Weihnachten und Dreikönig in der Wolfurter Hofsteighalle das Ländle-Hallenmasters besuchen.

VORARLBERGLIGA
Bizau liegt mit einem Zähler Rückstand hinter Leader Höchst auf dem zweiten Tabellenplatz. In Schwarzach (Samstag) will die Palinic-Elf die Aufgabe erfüllen und einen Sieg zum Abschluss landen. „Auch wenn wir den Herbstmeistertitel nicht holen geht für uns ein Megaherbst zu Ende und dieser Titel ist sowieso nichts Wert. Drei Runden lang war Bizau Spitzenreiter und fast kontinuierlich Zweiter. Höchst trifft am Sonntag im Hit auf Viktoria. Gegen Schwarzach fällt Jürgen Kaufmann (Gelbsperre) aus, dafür ist Mark Peter Metzler wieder zurück im Team. Bizau lädt am Freitag, 6. November, 20.30 Uhr, Clubheim im Bergstadion zur Jahreshauptversammlung. Veränderungen im Vorstand wird es laut Obmann Josef „Mofa“ Greber keine geben.
Egg muss den schweren Gang nach Wolfurt antreten. Egg-Sportchef Marco Gmeiner ist mit dem Herbstdurchgang sehr zufrieden. Laut Gmeiner hätte man auch noch mehr Punkte auf dem Konto, wenn nicht der Verletzungsteufel am Ende der Herbstsaison so zugeschlagen hätte. In Wolfurt hofft man auf einen Punkt und damit bleibt Egg auch im Titelrennen. Büchele, Geiger, Elias Meusburger, Michael Schneider fehlen verletzungsbedingt, Hasim Karakas ist fraglich. Gut möglich, dass Karakas sich eventuell in der Winterpause das Kreuzband operieren lässt. Kapitän Thomas „Beff“ Meusburger ist in Wolfurt wieder dabei.
Andelsbuch hat Heimrecht gegen Koblach. Für Andelsbuch-Interimscoach Ante Bule das letzte Pflichtspiel auf der Trainerbank. „Ich werde im Frühjahr eher nicht mehr Trainer der ersten Kampfmannschaft sein“, so Ante Bule.

LANDESLIGA
Nichts wird es mit der Winterkrone für Sulzberg. Die Unterkircher-Elf liegt auf Platz zwei, drei Punkte Rückstand auf Hatlerdorf. Zudem hat Hatlerdorf das um neun Tore bessere Torverhältnis. Alle drei Wälder-Landesligisten müssen auswärts ran. Die leichteste Aufgabe hat Langenegg in Brederis.

1. LANDESKLASSE
Topspiel am Sonntag in Langen. Die Pircher-Elf spielt im Schlager daheim gegen Fußach. Mit FIFA-Schiri Robert Schörgenhofer wurde für diese Spitzenspartie auch seitens des SR-Kollegiums Rechnung getragen und ein Meister seines Könnens eingeteilt. Schwarzenberg und Riefensberg haben schwere Auswärtspartien.

2. LANDESKLASSE
Krumbach führt zwei Punkte vor Kennelbach. Kennelbach hat das bessere Torverhältnis um sechs Treffer. Krumbach muss nach Bregenz und Kennelbach hat Frastanz als Gegner. Die Entscheidung um den Herbstmeistertitel fällt also erst am Sonntag nachmittag im Casinostadion.

ALLE MEISTERSCHAFTSSPIELE DER BREGENZERWÄLDERKLUBS
Samstag, 7. November und Sonntag, 8. November 2009
Vorarlbergliga, 13. Spieltag
FC Schwarzach – Kaufmann Bausysteme FC Bizau Samstag
Klosterwies, 14.30 Uhr, SR Gell
Dorfinstallateur FC Andelsbuch – Peter Dach FC Koblach Sonntag
An der Bezegg, 14 Uhr, SR Cindy de Oliveira
Kienreich FC Wolfurt – FC Brauerei Egg Sonntag
An der Ach, 14 Uhr, SR Lepir

Landesliga, 13. Spieltag
typico SV Lochau – Holzbau Sohm FC Alberschwende Samstag
Im Hoferfeld, 14 Uhr, SR Crnkic
Gewabau SK Brederis – Zima FC Langenegg Samstag
Römerstadion, 15 Uhr, SR Halder
Schertler/Alge FC Lauterach – ADEG Wörndle FC Sulzberg Samstag
Bruno-Pezzey-Anlage, 15 Uhr, SR Ouschan

1. Landesklasse, 13. Spieltag
Vollbad FC Götzis – Mevo FC Schwarzenberg Samstag
Möslestadion, 14 Uhr, SR Iskin
Admira Dornbirn – Fliesen Jams FC Riefensberg Samstag
Forachplatz, 14.30 Uhr, SR Brunner
Giesinger Betonbearbeitung RW Langen – SC Fußach Sonntag
Langen, 14 Uhr, SR Schörgenhofer

2. Landesklasse, 13. Spieltag
Wälderhaus VfB Bezau – Auto Wetzel SC Hohenweiler Samstag
Bezau, 14 Uhr, SR Wohlgenannt
ZTN SV Gaschurn/Partenen – FC Brauerei Egg 1b Samstag
Moutain-Beach, 15.30 Uhr, SR Mathies
rivella SC Bregenz 1b – Gasthaus Brauerei FC Krumbach Sonntag
Casinostadion, 14 Uhr, SR Gell
Unterberger Automation FC Nüziders – Alfi FC Lingenau Sonntag
Nüziders, 14 Uhr, SR Sturm

3. Landesklasse, 13. Spieltag
FC Schwarzach 1b – Raiffeisen FC Au Samstag
Klosterwies, 12.15 Uhr, SR Alibabic
SPG Bizau/Bezau 1b – Autohaus Frainer FC Klostertal Samstag
Bezau, 16.30 Uhr, SR Mathis
Steurer Stutenmilch FC Hittisau – Viktoria Bregenz 1b Sonntag
Hittisau, 14 Uhr, SR Hasberger

4. Landesklasse, 13. Spieltag
typico SV Lochau 1b – SPG Doren/Sulzberg 1b Samstag
Im Hoferfeld, 12 Uhr, SR Macanovic
Dorfinstallateur FC Andelsbuch 1b – RW Rankweil 1b Sonntag
An der Bezegg, 12 Uhr, SR Alibabic

5. Landesklasse, 14. Spieltag
Elektro Graf SC Hatlerdorf 1b – Zima FC Langenegg 1b Samstag
Im Steinen, 17 Uhr, SR Jusic
SPG Buch/Alberschwende 1b – Eco Park FC Hörbranz 1b Sonntag
Buch, 14 Uhr, SR Morscher

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bizau
  • Schafft FC Bizau den Halbzeittitel?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen