Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SC VALBLU-Schwimmer überzeugten in Innsbruck

Überzeugende Leistungen der Bludenzer Schwimmer
Überzeugende Leistungen der Bludenzer Schwimmer ©SC VALBLU Bludenz
Innsbruck (dk). Beim 5. Internationalen Swim-Meeting in Innsbruck nahmen neben den österreichischen Vereinen auch Vertreter aus Deutschland, Schweiz, Italien, Tschechien und Russland teil.

In einem, vom Tiroler Wassersportverein, perfekt organisierten Wettkampf wurden von insgesamt 525 Athleten 2.874 Läufe absolviert. Der Schwimmclub VALBLU Bludenz nahm mit 8 Schwimmern daran teil und konnte sich, in diesem sehr stark besetzen Teilnehmerfeld, überzeugend präsentieren.

Moritz Messner gewann über 100m Brust und über 200 m Brust jeweils Gold, über 50 m Schmetterling und über 50 m Brust schwamm er zu Silber, Maximilian Seidel holte sich in seinem Jahrgang über 100m Freistil und 400 m Lagen Silber und über 400m Freistil erschwamm er Bronze. Stephan Bittendorfer, Roman Redl, Felix Lerchner, Paul Vonier, Maximilian King und Niklas Tschamon stellten bei ihren 40 Starts 30 neue persönliche Bestzeiten auf.

Gestärkt von diesen hervorragenden Ergebnissen steuern die Bludenzer nun auf ihren Saisonhöhepunkt, der Landes- und Staatsmeisterschaft, zu.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • SC VALBLU-Schwimmer überzeugten in Innsbruck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen