SC VAL BLU erkämpfte sich Wanderpokal

Die Schwimmer des Schwimmclub VAL BLU Bludenz waren in Lindau sehr erfolgreich.
Die Schwimmer des Schwimmclub VAL BLU Bludenz waren in Lindau sehr erfolgreich. ©SC VAL BLU

Als Vorbereitung auf die Staatsmeisterschaften war der neue Wettkampf in der Bodenseeregion, der 1. Internationale SW-Li Bodensee Cup mit 13 Vereinen, 175 Teilnehmern und 839 Starts genau das Richtige. Beim Schwimmclub VAL BLU Bludenz bewährte sich die konsequente Nachwuchsarbeit. In beinahe allen Jahrgängen konnte die Mannschaft aus Bludenz mit Brunhuber Lena, Burtscher Emma, Burtscher Leon, Cepika Johannes, Eder Mathias, Frohnwieser Edith, Galehr Maximilian, Galehr Nicolas, Konzet Peter, Kreuzer Roshan, Lisch Ramona, Minibek Jasmin, Minibek Michelle, Müller Andreas, Niedermayer Jan und Welte Markus Medaillenränge erreichen und sich somit den begehrten Wanderpokal sichern. Die Siege bei den Staffeln ging sowohl bei den Damen, wie bei den Herren an Bludenz.
Emma und Mathias erschwammen sogar Tagesbestzeiten. Die Beiden und Maximilian konnten auch die internen Vereinsrekorde wieder deutlich verbessern.

Das gesamte Schwimmclub Team gratuliert zu den tollen Leistungen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • SC VAL BLU erkämpfte sich Wanderpokal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen