SC Admira sichert sich Punkt gegen Höchst

Alexander Huber (re.) sorgte mit seinem Treffer für den Ausgleich für den SC Admira zum 2:2.
Alexander Huber (re.) sorgte mit seinem Treffer für den Ausgleich für den SC Admira zum 2:2. ©cth
Die Vorarlbergliga-Partie SC Admira gegen FC Höchst endet mit einem Remis.
SC Admira sichert sich Punkt gegen Höchst

Dornbirn. Alles war angerichtet für den ersten Seig beim Heimspiel des SC Admira am vergangenen Samstag auf der Sportanlage im Rohrbach. Aber auch beim dritten Anlauf sollte es für die Klocker-Elf nicht klappen. Nach der bitteren 3:4 Niederlage in Egg, wollten die Admiraner gegen Höchst unbedingt punkten, doch bereits in der 4. Minute setzte es mit dem Führungstreffer für Höchst einen ersten Dämpfer für die Dornbirner. Frederic Winner sorgte mit einem verwandelten Elfmeter in Minute 18. für den verdienten Ausgleichstreffer und hielt die Partie damit weiter offen. Bis zur 39. Minute – mit einem Tor durch Martin Hämmerle gingen die Höchster erneut in Führung. Kurz vor dem Pausenpfiff gelang Admira-Youngster Alexander Huber dann der erneute Ausgleich für die Dornbinrer. Das 2:2 bildete schließlich auch den Endstand und der SC Admira muss weiter auf einen Sieg warten.

Spannendes Derby

Die nächste Gelegenheit gibt es am kommenden Samstag beim legendären Stadt-Derby gegen den Vorarlberg-Liga-Drittplatzierten Hella DSV. Anpfiff auf dem Sportplatz in Haselstauden ist am Samstag, den 7. April 2018 um 16 Uhr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • SC Admira sichert sich Punkt gegen Höchst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen