AA

SC Admira holt sich Vizetitel beim Wolfurter Hallenmasters

Mit dem Vizetitel beim Hallenmasters startet der SC Admira erfolgreich ins neue Fußballjahr.
Mit dem Vizetitel beim Hallenmasters startet der SC Admira erfolgreich ins neue Fußballjahr. ©cth
Dornbirn/Wolfurt. Ganz knapp hat es für die Admira Dornbirn am vergangenen Sonntag beim Hallenmasters in Wolfurt nicht gereicht. 
SC Admira holt sich Vizetitel beim Wolfurter Hallenmasters

Am Ende durfte das Team von Herwig Klocker und Co-Coach Alex Benzer aber über den zweiten Platz bei der 23. Auflage des Turniers jubeln.

Nach einer ungeschlagenen Vorrunde zog die Mannschaft aus dem Forach souverän in die Finalrunde ein. Ein Auftaktsieg gegen Egg (4:3) reichte den Dornbirnern dann, um als Gruppenzweiter ins Halbfinale einzuziehen. Dort setzte man sich gegen die Amateure aus Altach mit 3:2 durch. Im Finale wartete auf den SC Admira Vorrundengegner FC Alberschwende. Während sich die Wälder in der Vorrunde noch mit einem 1:0 gegen die Admiraner geschlagen geben mussten, machten diese im Finalspiel klare Sache. Bereits nach 3 Minuten lag das Team aus Alberschwende in Führung. Die Anschlusstreffer durch Philipp Stoss, Marco Pichler und Frederic Winner machten die Partie für die Admira-Fans noch einmal spannend, bevor Alberschwende-Goalgetter Daniel Gasovic mit seinem vierten Tor im Finale den Deckel für die Wälder endgültig zumachte.

Sparkasse Hallenmasters 2019 Finale

FC Alberschwende – Admira Dornbirn 5:3

Tore:

1:0 Sebastian Ilmer / 1. 3:1 Philipp Stoss / 3.

2:0 Daniel Gasovic / 1. 4:2 Marco Pichler / 7.

3:0 Daniel Gasovic / 2. 4:3 Frederic Winner / 8.

4:1 Daniel Gasovic / 6.

5:3 Daniel Gasovic / 12.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • SC Admira holt sich Vizetitel beim Wolfurter Hallenmasters
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen