Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sausgruber strikt gegen Erhöhung der Grundsteuer

Bregenz - Dem neuerlich in Diskussion stehenden Vorschlag des steirischen LH Franz Voves (S) nach höheren Einnahmen aus der Grundsteuer erteilt LH Herbert Sausgruber (V) eine klare Absage.

„Die im Finanzausgleich allseits angestrebte Entlastung darf keinesfalls über höhere Steuern finanziert werden“, so Sausgruber am Mittwoch in einer Aussendung.

Dieser Grundsatz gelte speziell für die Grundsteuer, argumentierte Sausgruber, „da eine höhere Grundsteuer nicht nur die Bauern, sondern vor allem auch die zahlreichen Haus- und Wohnungseigentümer deutlich treffen würde“. Sausgruber erinnerte in dem Zusammenhang auch an das Regierungsübereinkommen, „das sich klar gegen neue Belastungen ausspricht“.

Zuletzt hat am vergangenen Wochenende auch Bauernbund-Präsident Fritz Grillitsch (V) in einem APA-Interview die Forderung nach Grundsteuer-Erhöhung kritisiert. „Das ist ja geradezu einfältig“, hatte Grillitsch den Vorstoß von Voves abgeschmettert und sich gleichzeitig für eine Systemänderung beim Finanzausgleich in Richtung mehr „Gerechtigkeit“ stark gemacht.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Sausgruber strikt gegen Erhöhung der Grundsteuer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen