AA

Sausgruber: "Ernst zu nehmendes Signal"

Landeshauptmann Herbert Sausgruber wertete das Ergebnis der Arbeiterkammer-Wahl als Mahnung für die Landtagswahl am 19. September.

Der Verlust der Absoluten für AK-Präsident Josef Fink sei ein „sehr ernst zunehmendes Signal”, sagte Sausgruber: „Jedenfalls muss uns bewusst sein, dass es bei der Landtagswahl um einiges geht und es ein großer Irrtum wäre zu glauben, die Wahl sei schon gelaufen, Stimmungen können sich ändern und v.a. ist die Wahlbeteiligung eine wichtige Frage”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sausgruber: "Ernst zu nehmendes Signal"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.