AA

Sausgruber erhielt Verdienstmedaille

Der Vorarlberger Landeshauptmann Herbert Sausgruber (V) ist am Samstag mit der Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet worden, teilte die Landespressestelle mit.

Baden-Württembergs Ministerpräsident Erwin Teufel ehrte Sausgruber für „hervorragende Dienste und herausragende Leistungen in den Beziehungen Vorarlbergs zu Baden-Württemberg“.

Sausgruber habe in vielfältiger Weise bewiesen, „dass ihm am Gedeihen unserer gemeinsamen Bodenseeregion sehr viel am Herzen liegt“, sagte Teufel in seiner Laudatio im Weißen Saal des Neuen Schlosses in Stuttgart. Der Vorarlberger Landeshauptmann habe sich stets für bürgernahe, grenzüberschreitende Lösungen eingesetzt. Überdies würdigte Teufel Sausgruber „als überzeugten Europäer, der sich seit Jahren für eigenständige und funktionsfähige Regionen in der EU einsetzt“. Dadurch habe sich Sausgruber „in besonderer Weise nicht nur um die Zusammenarbeit zwischen Baden-Württemberg und Vorarlberg, sondern für den Föderalismus in Europa insgesamt verdient gemacht“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sausgruber erhielt Verdienstmedaille
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.