Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vereine im Fokus: Action Connection

Im Winter wird etwa Eishockey gespielt. Im Sommer reicht das Angebot von Mountainbiking über Beachvolleyball bis zu Canyoning.
Im Winter wird etwa Eishockey gespielt. Im Sommer reicht das Angebot von Mountainbiking über Beachvolleyball bis zu Canyoning. ©BK
Satteins. (BK) 1989 wurde der erste Vorarlberger Snowboardclub durch Rudolf Schachenhofer gegründet, der sich „Action Connection International“ nannte. Die heutige „Action Connection“ ist ein adrenalingeladener Freizeitverein, der offen ist für alle Sportarten und neue Erfahrungen.
Action und Spaß bei der AC

Die Mitglieder der sogenannten „Action Connection“ waren alles Pioniere in damaligen Randsportarten wie Skateboarden, Paragliding und Snowboarden. Sie organisierten selbst verschiedene Snowboardveranstaltungen wie Landesmeisterschaften und Ländle Cups und waren auch bei der Gründung des Vorarlberger Snowboardverbandes (VSBV) dabei. Bereits 1988 bauten sie die erste Indoor-Half-Pipe im Satteinser Clubraum und 1990 organisierten sie die Skateboard-Landesmeisterschaft. Seit 2009 organisiert der Verein das Satteinser Beachvolleyballturnier. Die Gründungsidee ist simple: Der Verein bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, Trendsportarten abseits des „Mainstreams“ kennenzulernen und diese mit Gleichgesinnten auszuüben.

Coole Events gibt es zuhauf, etwa die Waterslide Contests, Canyoning- und Rafting-Touren oder die Aktivitäten im olympischen Eiskanal in Innsbruck-Igls. Lukas Pankraz Mähr, der seit mehreren Jahren Mitglied und sehr aktiv ist, schwärmt: „Mich begeistert vor allem, dass ich durch die Aktivitäten des Vereins immer wieder neue Sportarten kennenlernen kann und oft Sachen ausprobiere, die ich alleine wohl eher nicht unternehmen würde.“ Wenn die Snowboardsaison beginne, seien die Mitglieder jedes Wochenende in den Vorarlberger Wintersportgebieten unterwegs.

Die nächsten geplanten Events sind:

27. 12. 15: Luftgewehrschießen in Satteins

28. 12. 15: Traditionelles Eishockeymatch in Schruns

9. 1. 16: Skeleton- und Wokfahren in Innsbruck-Igls

Zudem können Interessierte jeweils dienstags ab 20.15 Uhr in Satteins Volleyball und freitags ab 19 Uhr in Tisis Basket-, Fuß- oder Handball spielen.

FACTBOX

Action Connection – Snowboard und Freizeitclub

Gründungsjahr: 1989

Ort: Satteins

Vorstand:

Obmann: Stefan Schachenhofer

Obmann Stv.: Rainer Frick

Mitglieder: 36

Jahresbeitrag: € 10

Webseite: www.actionconnection.at

Kontakt: actionconnection@gmx.at

 

 

 

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Vereine im Fokus: Action Connection
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen