AA

Sarah Jessica Parker: SATC-Dreh war "erschöpfend"

Schauspielerin Sarah Jessica Parker hatte zwar großen Spaß beim Dreh von 'Sex and the City 2', dennoch gab es auch Schwierigkeiten.
S.J.P. in "Sex and the City 2"
Sarah Jessica Parker beim Dreh

Ganz schön anstrengend: Sarah Jessica Parker (45) hat ausgeplaudert, dass sie der Dreh von ‘Sex and the City 2’ “erschöpft” und “sensibel” zurückgelassen habe. Die Schauspielerin gab zu, dass der Cast und die Crew lange Stunden am Set verbrachten und der anstrengende Zeitplan manchmal eine gereizte Stimmung aufkommen ließen. Auch wenn sie es toll fand, wieder mit ihren Leinwandfreundinnen Kim Cattrall, Kristin Davis und Cynthia Nixon vereint gewesen zu sein, fiel es ihr schwer, ihren Ehemann Matthew Broderick und die Kinder nicht um sich zu haben. Doch auch, wenn ihre Nerven manchmal etwas strapaziert wurden, ist Parker sicher, sich immer professionell verhalten zu haben: “Wenn du am Set bist, hast du eine 90-Stunden-Woche, du kommst nie nach Hause, du bist erschöpft”, erzählte sie in der Juni-Ausgabe der amerikanischen ‘Marie Claire’. “Es gab Zeiten, da war jede von uns ein bisschen sensibel und manchmal wurden Gefühle verletzt. Aber ich habe kein schlechtes Gefühl, wie ich die Leute behandelt habe.”

Ihr Co-Star Kim Cattrall (53) unterstützt diese Aussage und besteht darauf, dass sich die vier Hauptdarstellerinnen sehr gut verstünden und eine tiefe Verbindung zueinander hätten. Es wurde schon mehrfach berichtet, Cattrall und Parker hätten eine angespannte Beziehung, erstere jedoch bestand darauf, die Behauptungen entbehrten jeder Grundlage: “Die Presse muss Frauen in solche Schubladen stecken, anstatt sie zu zeigen, wie es der Film tut: wie sie gemeinsam arbeiten und mächtig sind”, erklärte die Aktrice im Interview. “Die Dinge müssen für die Köpfe der Menschen einfach explosiv gemacht werden. Die Chemie zwischen uns vieren ist sehr gut.”

Kristin Davis (45) hat besonders gute Erinnerungen an die Nächte, die die Mädels zusammen verbrachten, als sie in den 90ern ‘Sex and the City’ fürs TV drehten: “Als wir anfingen, fuhren wir alle zusammen eines Freitagnachts nach Drehschluss um 4 Uhr in die Hamptons, um den Sonnenaufgang zu betrachten. Ich liebe diese Erinnerungen”, erzählte sie.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Sarah Jessica Parker: SATC-Dreh war "erschöpfend"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen