AA

Sanierungsarbeiten an der Bahnhofstraße in der Marktgemeinde Rankweil

Bahnhofstraße
Bahnhofstraße ©Marktgemeinde Rankweil/Bernd Oswald

Sperre der Bahnhofstraße für Mai im Bereich Vinomnacenter zwecks Sanierung

Die Bauarbeiten am Vinomnacenter sind nunmehr zu einem Großteil fertig gestellt. Im Zuge der nun beginnenden Außenarbeiten, werden auch die Bahnhofstraße von der Raiffeisenbank bis zur Schleife saniert sowie die Angleichungen zum Marktplatz erfolgen. Im ersten Abschnitt ab kommenden Montag, den 17. Mai wird daher ab morgens 06.00 Uhr die Bahnhofstraße für den gesamten Verkehr gesperrt.

Der Busverkehr wird entsprechend örtlich umgeleitet, die Informationen erfolgen seitens des Landbusbüros durch Aushänge an den betroffenen Bushaltestellen sowie im Internet unter www.meinbus.at und www.vmobil.at. Die Zufahrt für die Anrainer und zu den Geschäften ist in der Regel möglich, kann aber auch je nach Arbeitsfortschritt (Asphaltierung, Randeinfassungen, Entwässerungsgräben etc.) für ein bis zwei Tage unterbrochen werden. Diese Maßnahmen werden jedoch vom zuständigen Polier direkt mit den betroffenen Anrainern besprochen.

Die Sperrung der Bahnhofstraße ist für den gesamten Mai vorgesehen. Anschließend wird ab Anfang Juni der Kreuzungsbereich mit der Rote-Mühle-Straße und der Schleife umgebaut und gesperrt. Hierfür sind nochmals ca. 3 Wochen veranschlagt. Vorsorglich weisen die Verantwortlichen darauf hin, dass sich die Arbeiten bei schlechter Witterung durchaus auch verzögern können.

Für die entstehenden Behinderungen und Unannehmlichkeiten bittet die Marktgemeinde Rankweil daher im Voraus um Verständnis.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • Sanierungsarbeiten an der Bahnhofstraße in der Marktgemeinde Rankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen