AA

Sanierung des Kanals in der Staud­achgasse

Symbolbild
Symbolbild

Im Stadtrat am 8. November 2011 wurde dem Projekt zur Sanierung des Kanals in der Staud­achgasse in Bregenz zugestimmt. Regelmäßige Inspektionen hatten ergeben, dass die vorhandene Leitung – nicht zuletzt aufgrund von Setzungen im Erdreich – erneuert werden muss, zumal bereits Undichtigkeiten durch Rohrbrüche auftraten.

 Laut Bürgermeister DI Markus Linhart sieht das Projekt vor, den bestehenden Mischwasserkanal komplett auszubauen und entlang derselben Trasse einen neuen zu verlegen. Außerdem hatten Anrainerinnen und Anrainer der Staudachgasse schon vor Längerem um eine bessere Straßenbefestigung durch Asphaltierung gebeten. Diese wurde zwar bereits im Stadtrat beschlossen, kann aber erst nach der Kanalsanierung stattfinden.

Die Bauarbeiten zur Erneuerung des Kanals sollen im Frühjahr 2012 beginnen und dauern voraussichtlich rund zwei Monate. Die Kosten dafür belaufen sich einschließlich Planung auf rund 125.000 Euro brutto.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Sanierung des Kanals in der Staud­achgasse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen