Saniertes Mehrzweckgebäude eröffnet

Das sanierte Mehrzweckgebäude Wald am Arlberg wurde eröffnet. Ab sofort stehen Volksschule, Kindergarten, Spielgruppe, Jugend- und Ferienheim und Harmoniemusik moderne Infrastruktur zur Verfügung.

Landeshauptmann Herbert Sausgruber sprach bei der Eröffnungsfeier von einer “wertvollen Infrastruktur für die Gemeinde und die Region: Wir stehen dazu, dass die Förderung des Landes diese Einrichtungen auch in kleineren Gemeinden möglich machen sollen”.

Das Gebäude wurde 1966 errichtet. Auf Grund der Gebäudeabnutzung und der geänderten Anforderungen an Bautechnik und Bauphysik wurden Umbauten und umfassende Sanierungen notwendig. Insgesamt wurden 1,5 Millionen Euro in die Sanierung investiert.

Durchgeführte Maßnahmen

Neben der Erneuerung der gesamten Heizungsanlage, sowie der Sanitär- und Elektroanlagen wurde auch eine Solaranlage für die Warmwasseraufbereitung und Einspeisung in die Heizungsanlage installiert. Weiters wurde ein Geräteraum und Umkleideräume für Schüler und Lehrer errichtet. Der Turnsaal wurde komplett erneuert und der Kindergartenraum erweitert und neu gestaltet. Im Jugend- und Ferienheim wurden Schlafräume geschaffen und die Nasszellen neu errichtet. Sausgruber: “Gerade für die Stärkung der Ortskerne sind Einrichtungen wie das Mehrzweckgebäude von großer Bedeutung. Es ist daher eine Selbstverständlichkeit, dass wir das auch finanziell unterstützen”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Saniertes Mehrzweckgebäude eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen