Samsung mobiles Klassenzimmer: Kinder lernen programmieren

©VOL.AT/Madlener
Bregenz - Ab heute ist das mobile Klassenzimmer von Samsung für vier Tage in Bregenz. Schulklassen konnten sich vorab für das mobile Klassenzimmer anmelden und lernen hier spielerisch wie verschiedene Dinge am Handy programmiert werden. Im VOL.AT-Gespräch erklärt Trainer Markus Resch, was die Kinder genau lernen.
Das mobile Klassenzimmer in Bregenz

Von heute bis Donnerstag ist das mobile Klassenzimmer von Samung in Bregenz auf dem Campingplatz Weiss. Jeden Tag wird zwei Schulklassen von den Trainern von Samsung das Programmieren spielerisch beigebracht.

Durch Spiele lernen

VOL.AT/Madlener
VOL.AT/Madlener ©VOL.AT/Madlener

Nach dem Eintreffen der Schulklassen werden erst verschieden Spiele gespielt, in welche die Kinder auf einfachste Weise ein Verständnis dafür bekommen, wie unter anderem ein Roboter funktioniert. So werden unter anderem einem Kind die Augen verbunden und die Klasse muss dieses Kind einen bestimmten Weg entlang führen. So wird den Kindern verdeutlicht, dass beim Programmieren die Anweisungen so genau wie möglich sein müssen.

Kinder programmieren

VOL.AT/Madlener
VOL.AT/Madlener ©VOL.AT/Madlener

Ist das Verständnis der Kinder geschärft, werden an sie Handys verteilt und sie können mit der bereits installierten Software “Pocket Code”, verschieden Dinge programmieren. Die Software “Pocket Code” wurde von Studenten der TU Graz entwickelt und ermöglicht den Benutzern wie bei Lego ein einfaches zusammenstellen der gewünschten Inhalte. Ist das erst einmal gemacht, können die Kinder unter anderem kleine Roboter steuern, selbst Musik erzeugen und Figuren, welche sie selbst gezeichnet haben animieren.

Mobiles Klassenzimmer

VOL.AT/Madlener
VOL.AT/Madlener ©VOL.AT/Madlener

Das mobile Klassenzimmer von Samsung tourt durch ganz Österreich und macht in den verschiedenen Bundesländern halt. Dieses Klassenzimmer soll den Kindern einen Einblick in die Welt des Programmierens und der Robotik ermöglichen. Das Projekt “mobiles Klassenzimmer” ist ein Teil von Samungs-Smart-School- Initiative, welche sich der Förderung der digitalen Bildung verschrieben hat.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Samsung mobiles Klassenzimmer: Kinder lernen programmieren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen