AA

Saisonstart des RHC Dornbirn

RHC Dornbirn will zum Auftakt in der Schweiz gewinnen.
RHC Dornbirn will zum Auftakt in der Schweiz gewinnen. ©Thomas Knobel

Dornbirn. Die Sommerpause ist vorbei, ein intensives Spielprogramm für den Herbst erwartet den RHC Dornbirn. Den Beginn macht der Schweizer Cup, wo die Dornbirner am 28. August beim RHC Münsingen auf dem gefürchteten Außenplatz die erste Cup Runde überstehen wollen. In der NLB gibt es mit dem RHC Langenthal ein neues unbekanntes Team welches schwer einzuschätzen ist. RHC Vordemwald und RHC Wolfurt werden wohl die großen Rivalen um den Gruppensieg werden, wobei Gipf-Oberfrick sicherlich das Zünglein an der Waage sein wird. Die Schweizer NLB wird in zwei 5er-Gruppen gespielt, die Mannschaften der Auf-/Abstiegsrunde werden in Kreuzspielen (1.-2., 2.-1.) im Anschluss an die Gruppenspiele ermittelt.

Münsingen war in der Vergangenheit immer wieder ein schwieriges Pflaster für die Dornbirner, wenn man als Sieger vom Platz ging dann immer nur mit sehr knappen Resultaten. Gegen die Aaretaler, die in der 2. NLB Gruppe spielen, hatten schon viele gute Gegner ihre große Mühe, demzufolge reisen die Dornbirner auch mit viel Respekt nach Münsingen. Der Matchwinner darf sich am 29. Oktober auf ein Heimspiel freuen und würde mit den RHC Gipf-Oberfrick auf einen durchaus schlagbaren Gegner treffen. Da Juventus Montreux in der ersten Cup-Runde forfait gegeben hat, sind die Wolfurter bereits in der zweiten Runde und treffen auf den Schweizer Meister Genf.

Das Highlight für die Dornbirner wird sicherlich der Europacup, wo man der Auslosung schon entgegen fiebert und auf einen attraktiven Gegner hofft. Das Team befindet sich im Umbruch – da einige Spieler ihre Karriere beendeten, werden mit Roche Brunner und Stefan Sahler zwei Junioren nachrücken um die Lücken zu schliessen. Beide hatten schon in die erste Mannschaft geschnuppert, im Herbst werden sie aber ein fixer Bestandteil des Teams sein.

Schweizer Cup Qualifikationsspiel
Sonntag, 28. August 2011, 17 Uhr
RHC Münsingen – RHC Dornbirn

Kader RHC Dornbirn: Künz, Wagner, Brunner, Kessler, Sahler, Schwendinger, Schrattner, Hammerer, Stockinger, Kaul
Geuze fehlt beruflich, Zerlauth verletzt bzw. überzählig

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Saisonstart des RHC Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen