AA

Saisonrückblick vom Nachwuchs der EC hagn_leone Bulldogs Dornbirn

Eine lange und sehr erfolgreiche Saison geht für unseren Nachwuchs zu Ende.

Dornbirn. Die Grundlagen für diese Erfolge wurden bereits beim Sommertraining erarbeitet. Fast alle Spieler nutzten die Gelegenheit unter professionellen Trainingsbedingungen ihr Können zu verbessern und auch der Spaß kam beim Off-Ice Programm nicht zu kurz.

Pünktlich zum Start im heimischen Messestadion war dann auch unser Trainertrio aus Finnland komplett und es ging in der gleichen Tonart weiter.

 

Unsere Jüngsten (U7 bis U9) waren jeweils am Montag und Mittwoch auf dem Eis. Hier ging es darum, spielerisch die ersten Schritte zu unternehmen. Die jüngsten Cracks waren mit großem Eifer bei der Sache und haben in der heurigen Spielzeit an 13 Turnieren teilgenommen. Im U9-Bereich konnten wir aufgrund zahlreicher Neuanmeldungen sogar zwei Teams stellen und diese beiden Teams haben sogar an 31 Turnieren teilgenommen. In beiden Altersklassen wird noch Querfeld gespielt (4 Feldspieler und 1 Torhüter).

 

Im U11-Bereich wurde dann schon dreimal wöchentlich trainiert. In diesem Alter beginnt der Übergang zum Spiel auf der ganzen Eisfläche. Dabei werden Turniere oder Freundschaftspiele gegen benachbarte Mannschaften durchgeführt.

 

Unser U11-Team hat  20 Turniere (Querfeld) und 10 Freundschaftsspiele über die ganze Eisfläche bestritten. Beim Internationalen Nachwuchsturnier in Dornbirn konnte unser Team den 1. Platz erringen. Aufgrund dieser hervorragenden Leistungen stellen wir auch eine Mannschaft beim „World Tournament Zell am See“  am 6. – 9. April. Das „World Tournament“ ist das größte Nachwuchsturnier in Europa und eine optimale Plattform  für unsere Jungs um sich gegen Topteams aus ganz Europa zu messen.

 

Im U13-Bereich hatten wir aufgrund der Spielgemeinschaft mit dem SC Rheintal die Möglichkeit drei Teams für die Schweizer Meisterschaft zu nennen. Wir haben in allen drei Leistungsklassen jeweils ein Team. In der Moskito-B Meisterschaft bestand das Team ausschließlich aus Spielern des EC Dornbirn, auch der SC Rheintal konnte in dieser Meisterschaftsklasse ein eigenes Team stellen.

Dabei waren unsere Jungs höchst erfolgreich und konnten  13 von 16 Spiele für sich entscheiden und wurden damit Gruppensieger.

 

In der Moskito A-Meisterschaft lief es nicht schlechter für unsere Spieler.  16 Siege in 20 Meisterschaftsrunden waren auch in dieser Gruppe das Maß aller Dinge und somit feierte auch die A-Truppe souverän den Gruppensieg.

 

In der höchsten Schweizer Meisterschaft im U13-Bereich war unser Moskito-Top Team im Einsatz und konnten den 3. Tabellenrang erringen. In dieser Saison mussten wir uns nur den Teams aus Kloten und den ZSC Lions geschlagen geben. In 28 Spielen gingen unsere Cracks 18 Mal als Sieger vom Eis. Fünf Spieler aus diesem Team konnten sich für das PeeWee-Turnier in Quebec (Kanada) qualifizieren und durften dort Ihr Können beim besten Nachwuchsturnier der Welt unter Beweis stellen.

 

Im U15-Bereich haben wir zwei Teams zusammen mit dem SC Rheintal in der Mini B und Mini A Meisterschaft gestellt.

 

Im Mini B-Team verlief die Meisterschaft  durchwegs positiv. Das U15-Mini B Team errang 9 Siege in 18 Spielen und belegte den 4. Tabellenrang. Hier kamen auch regelmäßig U13-Spieler zum Einsatz.

 

Unser U15-Mini A Team den Aufstieg in die höchste Schweizer U 15-Meisterschaft geschafft. In 20 Spielen gab es 18 Siege und auch die Aufstiegsrunde konnte klar gewonnen werden.

 

Damit stellt die Spielgemeinschaft SC Rheintal/Bulldogs Dornbirn im U13 und U15-Bereich jeweils ein Team in der höchsten Schweizer Nachwuchsmeisterschaft.

 

An dieser Stelle möchten wir uns einmal bei allen Trainern, Betreuern, Eltern und auch bei unseren Partnern und Sponsoren bedanken. Vielen Dank für Eure Unterstützung !

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Saisonrückblick vom Nachwuchs der EC hagn_leone Bulldogs Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen