Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Saisonauftakt des neuen URH Feldkirch

Am Samstag, den 19.04.2008, beginnt für den neuen Union Rollhockeyclub Feldkirch die erste Saison nach dem Neuaufbau. Gegner in der 2.deutschen Bundesliga wird um 14.30 Uhr beim Rollhockeyplatz Gisingen-Oberau der letztjährige Vizemeister dieser Liga, der ERV Schweinfurt sein.

Natürlich werden die Schweinfurter als Favorit in diese Begegnung gehen, da der URH Feldkirch in dieser Formation noch nicht einmal 6 Monate zusammen spielt und sich sogar einige Nachwuchsspieler bei den Feldkirchern berechtigte Hoffnungen auf einen Einsatz machen können.

Auf alle Fälle wird sich der URH Feldkirch so teuer wie möglich zu verkaufen wissen und sich nicht schon vorher kampflos geschlagen geben.

Vor einem Jahr hätte beim URH Feldkirch eigentlich niemand mehr damit gerechnet, dass in Feldkirch jemals wieder Rollhockey gespielt wird, war der Verein doch kurz vor seiner Auflösung. Jedoch was in diesem einen Jahr alles passierte, hat selbst die kühnsten Optimisten überrascht.

Allen Besserwissern zum Trotz übernahm Markus Hinteregger letztes Jahr das Amt des Obmanns beim URH und begann mit seinen neuen Vorstandsmitgliedern Thomas Mair, Gerold Zerlauth, Ulrike Natter und Markus Fehr, das für viele aussichtslose Unternehmen, den Union Rollhockeyclub Feldkirch zu retten. Mittlerweile hat sich einiges beim URH verändert: Zählte man Anfang 2007 gerade noch 6 Mitglieder, steigerte sich diese Zahl bis zum April dieses Jahres auf nie erwartete 41 Mitglieder. Erstmals seit einigen Jahren gibt es auch wieder ein Training für den Nachwuchs, bei dem immer reges Treiben herrscht, besuchen es doch regelmäßig 10 – 12 Kinder und Jugendliche im Alter von 9 – 14 Jahren. Eine neue Trainingsgruppe für Kinder von 6 – 8 Jahren ist auch bereits in Planung und wird spätestens im Herbst realisiert sein. Auch wurde das Clubheim in wochenlanger Arbeit komplett umgestaltet, welches am 19.04.2008 im Anschluss an das Spiel, zusammen mit der Saisoneröffnungsfeier, offiziell eingeweiht wird. Unter www.urh-feldkirch.com wurde auch eine eigene Homepage, mit Fotos, Video und sämtlichen Infos zum URH, erstellt. Man spürt einfach wieder das Feuer und die Begeisterung, die es braucht, um einen Verein leben zu lassen!

Der Union Rollhockeyclub Feldkirch lädt darum alle Freunde und die die es noch werden wollen ein, am 19.04.2008 ab 14.30 Uhr beim Auftakt einer neuen Ära des URH Feldkirch dabei zu sein.

Was: Spiel 2.deutsche Bundesliga
Wer: URH Feldkirch-ERV Schweinfurt
Wo: Rollhockeyplatz Gisingen-Oberau
Wann: Samstag, 19.04.2008 um 14.30 Uhr
Anschließend Saisoneröffnungsfeier und Einweihung des neugestalteten Clubheims.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Saisonauftakt des neuen URH Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen