AA

Saisonabschluss der Rodler

Marvin Müller siegte beim ASVÖ-Cup in Jugendklasse männlich.
Marvin Müller siegte beim ASVÖ-Cup in Jugendklasse männlich. ©Rodelclub Sparkasse Bludenz

Erfolgreiche Rennen in Tirol und St. Moritz.

Mit den letzten beiden Rennen ging die Rodelsaison 2009/2010 zu Ende. Eine Saison, die für die Sportler des Rodelclubs Sparkasse Bludenz durchaus erfolgreich waren und die konsequente Aufbauarbeit der verantwortlichen Trainer mit Manfred Heinzelmaier an der Spitze bestätigte.

Siege beim ASVÖ-Cup
Der ASVÖ-Cup wurde in insgesamt 4 Rennen – 3 in Innsbruck-Igls, 1 in Imst – ausgetragen. Dabei eroberte in der Jugendklasse A männlich Marvin Müller den Gesamtsieg, in der Jugendklasse B weiblich siegte Sarah Tomaselli. Jeweils 2. Plätze gab in der Jugendklasse D männlich für Fabian Bitschnau und in der Jugendklasse D weiblich für Chiara Heinzelmaier. In der Jugendklasse A männlich konnten Alexander Enderle und in der Jugendklasse C männlich Yannick Müller jeweils 3. Plätze belegen.

Bronze in St. Moritz
Für die offenen Schweizer Meisterschaften in St. Moritz wurden die beiden Bludenzerinnen Melina und Katrin Heinzelmaier als einzige Vorarlbergerinnen vom Österreichischen Rodekader nominiert. Dabei gelang den beiden das seltene Kunststück, zeitgleich die Bronzemedaille herauszufahren. Der Sieg ging an die Schweizer Hausherrin Isabella Kägi, zweite wurde die Tirolerin Miriam Kastlunger. Bei den Herren gewann der bei Olympia schwer gestürzte Schweizer Stefan Höhener.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Saisonabschluss der Rodler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen