AA

Saisonabschluss 2010/2011 mit Sieg der 1. Kampfmannschaft

Philipp Nachbaur traf den Foulelfer sehr gut
Philipp Nachbaur traf den Foulelfer sehr gut ©Florian Hepberger (skbrederis.at)

Tabellenplatz 9 war unserer 1. Kampfmannschaft in der 1. Landesklasse nicht mehr zu nehmen. So ging es entspannt nach Schwarzenberg. Die Mannschaft wollte zum Abschluss natürlich noch einen Sieg beim Tabellennachbarn. Dieser gelang der Mannschaft von Coach Peter Koch auch. Allerdings erst ziemlich spät. 39 Tore waren am letzten Spieltag in der 1. Landesklasse gefallen. Lediglich 1 Tor in Schwarzenberg. In der 89. Minute traf Faruk Catic per Foulelfmeter zum 1:0 Endstand. Mit Rang 9 kann man natürlich zufrieden sein, wenn man weiß, dass beide Ligen – Landesliga und 1. Landesklasse – gleich stark sind. Tisis rutschte auch von der Landesliga in die 2. LK durch. Nächste Saison erhofft man sich natürlich einen Platz im vorderen Drittel. Die Mannschaft wird nicht viel umgestellt. Lediglich 3-4 Abgänge und ebensoviele Zugänge wird es geben. Neu dann auch der Trainer. Akram Abdalla wird die Mannschaft von Peter Koch übernehmen. Trainingsstart ist bereits in 14 Tagen. Am 30. Juni wird erstmals der neue Coach das Training leiten.
Abgesagt werden musste das Spiel der 1b Mannschaft. In Langenegg waren mehrere Wasserlachen auf dem Spielfeld. Beide Vereine einigten sich auf ein torloses Unentschieden.
Extrem spannend war das Spiel der U17. Im Unteren Playoff C ging es im Duell zwischen unserer Mannschaft und der 2. Mannschaft von Altach um den Meistertitel. Beide Mannschaften hatten vor dem Spiel gleich viele Punkte auf dem Konto, Altach aber das bessere Torverhältnis. So musste die Mannschaft von Arno Wölbitsch einen Sieg einfahren um den Titel zu holen. Das Römerstadion in Brederis – besucht von sehr vielen Zuschauern (ca. 250) – war die richtige Atmosphäre für so ein wichtiges Spiel. Nach einem 2:1 Vorsprung gab unsere Mannschaft die Führung noch her. Altach führe 20 Minuten vor Schluss mit 2:3, ehe der Ausgleich zum 3:3 gefallen war. Dann spielten beide Mannschaften auf Sieg. Einmal war unsere Mannschaft zu offensiv und die Altacher verwerteten zum 3:4 Endstand. Alles in allem eine tolle Saison von der Mannschaft um Trainer Arno Wölbitsch. Die Mannschaft teilt sich ja auf, ein Teil wird in den Kader der 1. Kampfmannschaft wechseln. Der Rest baut sich in der 1b Mannschaft für die zukünftigen Aufgaben in der 1. Mannschaft auf.
© Florian Hepberger / skbrederis.at

Großfeldweg 2,Rankweil-Brederis, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • Saisonabschluss 2010/2011 mit Sieg der 1. Kampfmannschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen