Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Saison in der Galerie im Kies

Künstler Thomas Diermann, Werner Kopf und Kunsthistorikerin Dorothee L. Schaefer.
Künstler Thomas Diermann, Werner Kopf und Kunsthistorikerin Dorothee L. Schaefer. ©Hellrigl
Vernissage Galerie im Kies

Herbstausstellung widmet sich Skulpturen von Thomas Diermann

Altach/Hohenems. Viele Kunstinteressierte zog es am Samstag wieder in die “Galerie im Kies”. Initiator Werner Kopf lud zur Vernissage “Skulpturen” und konnte dazu Künstler Thomas Diermann aus Baden Württemberg mit seinen Werken willkommen heißen. Kunsthistorikerin Dorothee L. Schaefer informierte über interessante Aspekte seiner Arbeit. “Mit Präzision und souveränem Umgang mit dem Material arbeitet er mit einer elektrischen Kettensäge an bis zu drei Meter hohen Baumstämmen, widmet sich aber nicht dem kleinsten Detail”, erklärte sie das Schaffen des Künstlers. Es gehe ihm um die Klarheit der Form, die natürliche Beschaffenheit des Materials, die ungekünstelte Behandlung der Oberfläche und um ihr würdiges Altern.

Interessanter Ort

“Umgeben von den natürlichen Vorbildern der Natur am Alten Rhein kann sich der Dialog zwischen Werk und Betrachter am besten entspinnen und freier als in jedem Museum”, zeigte sie sich begeistert von der einzigartigen Ausstellungskulisse. Interesse für die Skulpturen zeigten u.a. Maler Lothar Märk, Bildhauer Josef Brändle, Bgm. Gottfried Brändle, Kulturreferentin Elfriede Plangg und Gemeinderat Stefan Flatz. Im Gegensatz zu den Skulpturen im Gelände zeigte der Künstler kleinere geschwärzte Objekte “im Raum” und in den Silos. Dafür interessierten sich auch HS-Dir. i. R. Alois Schwienbacher, Jugendtreffleiter Stefan Sandholzer, Toni Amann und Notar Dr. Manfred Umlauft.

Die Ausstellung ist bis 1. November wie folgt geöffnet:
Samstag von 14 bis 18 Uhr, Sonn- und Feiertag von 11 bis 18 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Saison in der Galerie im Kies
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen