Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Safe T 4 Inline-Skater

Für rund 1.000 österreichische Inline-Skater endet ihr rasanter Ausflug alljährlich im Spital. Um den Anfängern künftig das "Lernen durch Schmerzen" zu ersparen, veranstaltet die Organisation "Sicher Leben" Fahrkurse für Schüler. [11.5.99]

Am häufigsten müssen die Ärzte gebrochene Handgelenke und Unterarme versorgen. “Zu den meisten Unfällen kommt es durch Stürze aufgrund mangelnder Beherrschung der Skates oder schlechter Sturztechnik”, hieß es am Dienstag in einer Aussendung des Institutes “Sicher Leben”.

Bei den Kursen, die unter dem Motto “Safe T 4 Inlineskater” hauptsächlich in Hauptschulen und AHS-Unterstufen angeboten werden, erfahren die Anfänger von eigenen Trainern zuerst welche Schuhe, Rollen, Bremssysteme und Schutzausrüstungen es überhaupt gibt und was beim Kauf von Inline-Skatern zu beachten ist. Danach üben die Profis mit den Teilnehmern das richtige Fahrverhalten im Umgang mit Fußgängern, Rad und Autofahrern.

Auf Geschicklichkeits-Parcours können die jungen Flitzer schließlich üben, wie man Kurven fährt, bremst, Hindernisse überwindet und – der wohl wichtigste Punkt – wie man richtig stürzt. Nachdem sie den Parcours bezwungen und einen kleinen Test bestanden haben, können sich die Nachwuchs-Roller mit einer “Skate-Badge” – eine Art Führerschein – schmücken. Die Kurse, die noch bis zum 28 Mai stattfinden, kosten 30 Schilling pro Schüler. Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt. Nähere Informationen unter der Wiener Telefonnummer (01) 715-66-44/320.

(Bild: Zellhofer)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Safe T 4 Inline-Skater
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.