AA

Sachbeschädigung aus purer Langeweile

Die Jugendlichen verursachten einen Sachschaden in der Höhe von 21.000 Euro.
Die Jugendlichen verursachten einen Sachschaden in der Höhe von 21.000 Euro. ©Polizei
Dornbirn - Wie berichtet, wurde am 12.03.2012 erheblicher Sachschaden im Bereich Wallenmahd angerichtet. Telefonzelle, Schaufenster, Pkws wurden zur Zielscheibe von Vandalen.
Vandalen in Dornbirn unterwegs
Bilder von den Sachbeschädigungen

Nach umfangreichen Ermittlungen der Polizeiinspektionen Dornbirn und Hohenems konnten die bis dato unbekannten Täter schnell ausgeforscht werden. Die Jugendlichen, zwei aus Hohenems, einer aus Dornbirn, sind geständig. Als Motiv gaben sie pure Langeweile an. Der Haupttäter, erst 17 Jahre alt, ist bereits aktenkundig – ebenfalls wegen Sachbeschädigung.

Das Trio muss sich nun für einen Schaden in der Höhe von insgesamt 21.000 Euro verantworten.

(Polizei/Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Sachbeschädigung aus purer Langeweile
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen