AA

S16: Tödlicher Verkehrsunfall im Dalaaser Tunnel

Der Unfall im Dalaaser Tunnel forderte das Leben einer 51-jährigen Frau.
Der Unfall im Dalaaser Tunnel forderte das Leben einer 51-jährigen Frau. ©VOL.AT/Hofmeister
Dalaas.- Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am Montagvormittag auf der S16 in Dalaas gekommen. Eine Schweizer Lenkerin (51) konnte nur noch tot aus dem Autowrack geborgen werden.
Kollision fordert Tote
Tragischer Unfall auf S16

Eine 51-jährige Schweizerin war am Montagvormittag auf der S16 in Dalaas in Fahrtrichtung Arlberg unterwegs. Augenzeugenberichten zufolge kam die Schweizerin mit ihrem Pkw aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie frontal mit einem aus Tirol kommenden Lkw eines 41-jährigen Deutschen. Durch den schweren Aufprall wurde das Fahrzeug der Schweizerin vollständig zerstört. Die Frau konnte von den Rettungskräften nur mehr tot geborgen werden. Der Lkw-Fahrer steht unter Schock. Zwei der Schweizerin nachfolgende Autofahrer konnten nicht mehr rechtzeitig anhalten, an ihren Wagen entstand leichter Sachschaden. Der Dalaaser Tunnel ist für die Dauer der Aufräumarbeiten komplett gesperrt.

Alarmierung kurz nach 9 Uhr

Die Alarmierung der Rettungskräfte erfolgte kurz nach 9 Uhr. Alarmiert wurde ein “h2 r3 f6″ (Hubschrauber, Notarzt und Feuerwehr mit Bergeschere, Anm. d. Red.), was auf einen schweren Verkehrsunfall schließen ließ. Kurz nach 10 Uhr wurde die Schwere des Unfalls traurige Gewissheit. Die Rettungskräfte mussten den Tod der Fahrerin vermelden, der schwer geschockte 41-jährige Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Er konnte das Spital bereits wieder verlassen.

Kollision fordert Tote

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • S16: Tödlicher Verkehrsunfall im Dalaaser Tunnel
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.