Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

S 16: Unfall forderte zwei Verletzte

S 16: Zwei Verletzte nach Unfall.
S 16: Zwei Verletzte nach Unfall. ©Polizei
Zwei verletzte Personen forderte ein Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw im Arlbergtunnel.
Bilder vom Unfallort

Der 49-jährige Lenker eines rumänischen Sattelzuges fuhr am Mittwoch um 07:53 Uhr auf der S 16 im Arlbergtunnel in Richtung Bludenz. Im Bereich des nördlichen Tunnelportals streiften sich der Sattelzug und ein entgegenkommender Pkw, welcher von einem 59-jährigen Mann aus Bludenz gelenkt wurde.

Durch das Ausweichmanöver geriet der Lkw über den rechten Fahrbahnrand, fuhr zirka 80 Meter auf dem Bankett und kam im Bereich Bankett und Straßengraben zu stehen. Der Pkw-Lenker konnte sein Fahrzeug in der nächsten gelegenen Pannenbucht anhalten.

Beide Fahrzeuglenker verletzten sich bei dem Unfall. Der rumänische Lkw-Lenker musste mit der Rettung ins Krankenhaus Bludenz eingeliefert werden. Der Sattelzug wurde total beschädigt. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Für Berge- und Aufräumarbeiten war die Arlbergschnellstraße bis 11:00 Uhr nur erschwert passierbar.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • S 16: Unfall forderte zwei Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen