AA

Rutherford und Ehemann einigten sich

"Gossip Girl"-Schauspielerin Kelly Rutherford (40) und ihr deutscher Noch-Ehemann Daniel Giersch (34) haben einen bitteren Sorgerechtsstreit beigelegt.
Schauspielerin Ruth Rutherford

Wie “Usmagazine.com” am Dienstag berichtete, werden sie sich beide zu gleichen Teilen um die gemeinsamen Kinder kümmern. Sohn Hermes ist zwei Jahre alt, Tochter Helena wurde Anfang Juni in Los Angeles geboren. Gerichtspapieren zufolge müssen beide an einem Elternlehrgang teilnehmen. Das Paar hatte 2006 geheiratet und im Jänner zutiefst zerstritten die Scheidung eingereicht.

Schlagzeilen machten die Streithähne zuletzt bei der Geburt ihrer Tochter. Giersch zufolge hatte er mit Rutherford abgesprochen, dass sie ihm beim Einsetzen der Wehen Bescheid geben würde. Dies sei aber nicht geschehen, daher habe er die Geburt verpasst, klagte der Vater. Die Mutter konterte, dass die Ärzte ihr dazu rieten, niemandem im Kreißsaal dabei zu haben.

Im Jänner hatte Rutherford von einem Richter grünes Licht erhalten, Hermes zu Dreharbeiten nach New York mitnehmen zu dürfen. Giersch hatte darauf gedrungen, das Kind in Kalifornien zu behalten, um sich dort um seinen Sohn zu kümmern. Nach einer weiteren Anhörung im Mai wurde Rutherford von Reportern gefragt, ob sie sich eine freundschaftliche Beziehung mit Giersch vorstellen könne. “Das sehe ich nicht kommen”, erwiderte die Schauspielerin laut “Usmagazine.com”.

Kelly spricht in einem Interview über “Gossip Girl”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Rutherford und Ehemann einigten sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen