Rund ums Wohnen und Bauen

Auf der „wohn+bau“ gibt es zahlreiche Tipps sowie Beratung direkt vom Experten.
Auf der „wohn+bau“ gibt es zahlreiche Tipps sowie Beratung direkt vom Experten. ©Symbolbild vmh
Heute und morgen findet die Messe „wohn+bau“ in Bregenz statt.

Bregenz. Heute Freitag, und morgen, Samstag, öffnet in der Werkstattbühne des Bregenzer Festspielhauses Vorarlbergs größte Messe für Wohnungen und Häuser zum elften Mal ihre Pforten. 22 Bauträger werden mehr als 700 schlüsselfertige Eigenheim- und Anleger-Objekte aus ganz Vorarlberg präsentieren.

Beratung vom Experten

Neben dem umfassenden Immobilienangebot gibt es an beiden Tagen Tipps und Beratung direkt von den Experten rund um das Thema „Bauen und Wohnen“: So können Fragen zu Finanzierung, Wohn­bauförderung, Versicherungen, Energiesparmöglichkeiten, Immobiliensuche über das Internet, Wohnrecht, barrierefreies Wohnen sowie Immobilienvermietung vom Fachmann beantwortet werden. Vier Vorträge runden die Beratung ab.

Zahlreiche Messestände

Neben der Wohnbauförderungsstelle, die Auskunft über die neuesten Förderungsrichtlinien gibt, werden auch Vorarlbergs Notare, die Beratungsstelle der Vorarlberger Kraftwerke (VKW), das Institut für Sozialdienste und die Vorarlberger Landesversicherung (VLV) mit Messeständen vertreten sein. Die Finanzexperten der Hypo-Landesbank Vorarlberg stehen für Finanzierungsfragen zur Beratung. Die Messe hat heute und morgen von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter www.wohnundbau.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Rund ums Wohnen und Bauen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen