Rund 100 Verkaufsstände

Heike Schuchter mit Tochter Samy-Joe freute sich über das gute Geschäft an diesem Tag.
Heike Schuchter mit Tochter Samy-Joe freute sich über das gute Geschäft an diesem Tag. ©str
Der größte Flohmarkt der Region fand am Sonntag im Aktivpark Montafon statt
Impressionen vom Flohmarkt im Aktivpark

Es wurde getratscht, begutachtet, gefeilscht und manchmal gekauft beim großen Flohmarkt im Aktivpark Montafon am vergangenen Sonntag. Bereits um 9 Uhr trafen sich zahlreiche Besucher an den diversen Verkaufsständen, um die angebotenen Waren in Augenschein zu nehmen. Denn jedes Stück war ein Unikat und wer nicht sofort kaufte, der hatte vielleicht etwas später das Nachsehen.

Großes Angebot

Angeboten wurden gebrauchte Waren von zahlreichen heimischen Verkäufern. Dabei umfasst das Warensortiment alles, was ein gut sortierter Haushalt benötigt. Von modischen Kleidungsstücken über kaum getragene Schuhe bis hin zu gut erhaltenen Sportgeräten du einzigartigen Dekorationsartikeln gab es fast alles. Der Eislaufverein Montafon hatte den Markt – wie in den vorangegangenen Jahren – bestens organisiert und jeder Verkaufsstand verfügte über genügend Platz. Trotz der sommerlichen Temperaturen und dem herrlichen Sonnenschein fanden sich zahlreiche Besucher unter der Kuppel des Aktivparks ein, um zu günstigen Preisen gebrauchte Waren zu erstehen.

Gute Organisation

Und wer vom Stöbern und Feilschen etwa durstig oder hungrig geworden war, für den gab es vom Eislaufverein sowohl Deftiges wie auch Süßes. Die Käufer und Verkäufer genossen auf jeden Fall die lockere Atmosphäre und die angenehmen Temperaturen an diesem Tag und so manches gebrauchte Stück wechselte an diesem Tag für einen günstigen Preis den Besitzer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Rund 100 Verkaufsstände
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen